Über unsUnser ZielLeaks finden

Hinter KlimaLeaks steht ein fachlich breit aufgestelltes Team aus Experten und Expertinnen der Fachrichtungen Naturwissenschaften, Ingenieurwesen, Projektentwicklung, Verwaltung, Rechtsprechung, Journalismus und Marketing, die seit vielen Jahren engagiert für eine erfolgreiche Energiewende arbeiten und nun bei KlimaLeaks als Privatpersonen aktiv ihr erworbenes Wissen über die Missstände und teilweise komplizierten Zusammenhänge einbringen.

Wir haben erfahren, wie Erneuerbare-Energien-Projekte durch politischen Unwillen, Verfolgung von Einzelinteressen, bürokratische Hürden, Mutlosigkeit oder fehlende Sachkenntnis und Motivation von Personen in den Genehmigungsbehörden unsachgemäß verzögert oder verhindert wurden. Die Konsequenzen aus diesem Versagen trägt nicht nur die Gesellschaft insgesamt, sondern auch die zukünftigen Generationen. Deshalb ist es an der Zeit, Versagen beim Namen zu nennen:

Die blockierenden Prozesse und Akteure wollen wir über KlimaLeaks transparent und öffentlich bekannt machen und fordern, dass Personen mit Entscheidungsbefugnissen auf allen Ebenen persönlich Verantwortung übernehmen für ihr Handeln. Dies tun wir in Verantwortung für Klimaschutz und eine globale Klimagerechtigkeit.

Wir geben Ihnen als Bürger und Bürgerin mit der Plattform KlimaLeaks die Möglichkeit die Energiewende aktiv und zielgerichtet voranzutreiben, indem Sie Verzögerungen, Behinderungen oder Verhinderungen von Energiewende-Projekten anonym melden und konstruktive Lösungsvorschläge einreichen. Die Verantwortlichen für die gemeldeten Hemmnisse sprechen wir an, machen nach sorgfältiger fachlicher Prüfung das Versagen transparent und öffentlich. So können wir gemeinsam, fußend auf den gewonnenen Informationen, Öffentlichkeit herstellen und gezielt Handlungsdruck bei den Verantwortlichen aufbauen. Damit wollen wir auch Lobbyismus und Informationsverschleierung entgegenwirken, um die dringend notwendige Transformation unseres Energiesystems beschleunigt voranzutreiben.